Drei Tore von Dennis Baumgartner reichen nicht zum SIeg

   

 Die Ausgangslage war klar ,beide Mannschaften brauchten einen Sieg in diesem Abstiegsduell

und den besseren Start erwischten die Gäste die in der 3. Minute durch einen Foulelfmeter in Führung gingen.

Doch die Eichsler waren nicht geschockt und setzten alles daran sofort auszugleichen.

Und so war es Dennis Baumgartner der zuerst den Ausgleich und kurze Zeit später sogar die Führung für den SV Eichsel erzielte.Jetzt dachte man das der SV Eichsel das Spiel kontrollieren könnte ,was auch zuerst so schien,aber binnen 5 Minuten erzielte der FV Fahrnau  zwei Tore was auch zum 2:3 Halbzeitstand führte.

Nach der Pause agierte der FV Fahrnau fast nur noch mit langen Bällen und der SV Eichsel wollte das ganze spielerisch zum Erfolg bringen, aber auf beiden Seiten blieben die großen Gelegenheiten aus.

Als alle schon mit einem Auswärtssieg für den FV Fahrnau rechneten ,erzielte Dennis Baumgartner mit einem sehenswerten Volleyschuß doch noch den Ausgleichstreffer für den SV Eichsel.

Der SV Eichsel ist trotz diesem Punk auf einen Abstiegsplatz zurückgefallen  und hat jetzt 2 Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.Man wird alles daran setzten in den verbleibenden 3 Spielen diese Punkte noch aufzuholenin der Hoffnung das die davorliegenden Mannschaften nicht immer punkten

 
Bild :Dennis Baumgartner Nr.10 der dreifache Torschütze für den SV Eichsel