Auswärtsniederlage in Huttingen

   

 Am heutigen Sonntag-Nachmittag war die 1. Mannschaft zu Gast im Rebland beim FC Huttingen.

Bei sommerlichen Temperaturen und drückender Sonne, waren es die Gastgeber mit den größeren Kräftereserven.

Urlaubsbedingt standen einige Spieler nicht zu Verfügung.
Doch unsere Mannschaft startete mutig und voller spielfreude.
Trotz des frühen Gegentreffers durch ein Schuss in den rechten Torgiebel gehörte die Anfangsphase unserem Team. Eine Freistoßflanke von Kevin Grunert drückte Dennis Baumgartner zum verdienten Ausgleich über die Linie.
In der Folge boten sich unserer Elf vielversprechende Räume, doch meistens misslingte der letzte Pass.
In der 20. Minuten spielte Jens Hoffmann einen Sahneball mit dem Außenrist in den Lauf des durchstartenden Kevin Grunert. Dieser legte uneigennützig quer auf Dennis Baumgartner, welcher den Ball nur noch über die Linie drücken musste.
Dem hohen Tempo der Anfangsphase zollte unsere Elf Tribut. Die Gastgeber wurden stärker und unsere Elf bekam Probleme mit den Temperaturen sowie den langen Bällen die immer wieder auf die Hintermannschaft zu flogen. Kurz vor der Halbzeit konnten die Gastgeber ausgleichen.
Man merkte beiden Teams an das Sie mit dem Wetter zu kämpfen hatten.
Klar war das dieses Spiel derjenige gewinnen sollte, welcher den längeren Atem hat.
In der 2. Halbzeit befreite sich unsere Elf erst einmal von dem Druck der Gastgeber. Nach einer Ecke von Kevin Grunert köpfte unser Neuzugang Patrick Baumgartner den Ball zur erneuten Führung ins Netz.
Das Momentum schien auf unserer Seite zu sein, doch durch unzureichendes Abwehrverhalten gleichen die Gastgeber erneut aus.
Die Huttinger hatten die größeren Kraftreserven. Unsere Mannschaft tat sich schwer noch einmal ernstzunehmend vor das Tor zu kommen.
So vielen in der Schlussphase weitere drei Gegentreffer wodurch das Spiel etwas zu deutlich aber verdient verloren wurde.
Trotz einer verheißungsvollen Anfangsphase ging unsere Elf heute leer aus.
Trotz des recht eindeutigen Endstands zeigte unsere Elf in der Anfangsphase Ihr können. Doch leider nur in der Anfangsphase.
Wir gratulieren dem FC Huttingen zum Sieg und wünschen viel Erfolg für die weiteren Spiele.
Die 2. Mannschaft konnte heute ein weiteres Vorbereitungsspiel gegen die 3. Mannschaft des SV Herten gewinnen. Somit siegt die „Zweite“ erneut im Kampf der Thekenstarken.